OptimizeAudio Netzfilter 1x4

OptimizeAudio
Netzfilter

Weil jede Anlage mit sauberem Strom beginnt.

Kostenfaktor: mittel bis hoch (ab CHF 850)

Klanggewinn: +18 (auf einer Skala von 0 auf 20)

Beispielhafte Illustration der 50Hz Sinus-Kurve

Konzept

Alle High-End Gerätschaften der Welt sind konzipiert mit der theoretischen Annahme, dass die 230V-Netzspannung von der Wanddose "perfekt" sei, das heisst die 50Hz Sinus-Kurve keine Verzerrungen aufweist. In der Praxis ist dies heute jedoch nicht mehr der Fall, weil im modernen Haushalt diverse Sparlampen, Schaltnetzteilen von PCs etc. eingesetzt werden. Diese verschmutzen und verzerren die 50Hz-Sinuskurve.

Der Netzfilter hat die Aufgabe, den unsauberen Strom aus der Wanddose ohne Verlust zu "reinigen". Und dies, ohne die Dynamik und die Natürlichkeit des Klanges zu beeinträchtigen.

Da der Ursprung eines jeden Musiksystems stets mit dem Stromfluss von der Wanddose zum Lautsprecher beginnt, stellt der Netzfilter eine Schlüsselkomponente in der Klangoptimierung dar.

OptimizeAudio Netzfilter, Modell 2x2

Ausgefeilte Konstruktion

  • Bei der Konzeption des OptimizeAudio Netzfilters wurden überdimensionierte Bauteile gewählt. Hierbei wurde der Wert insbesondere auf klangliche Aspekte gelegt. Beispielsweise wurde sichergestellt, dass keine Engpässe bei den Stromimpulsen vorhanden sind.
  • Auch bei der Innen-Verdrahtung & -Austattung des Optimize-Netfilters standen Kriterien im Vordergrund, die zum bestmöglichen Sound führen sollen. So wurden zum Beispiel Antismog-Kleber verwendet, um das Zubehör effizient gegen störende elektromagnetische Felder zu schützen.
  • Auch gegen schall-induzierte Vibrationen verfügt der Netzfilter mittels Antiresonatoren über einen Schutz-Mechanismus.
  • Die Ausgänge ohne Filter dienen als hochwertige Netzleisten-Ausgänge.
OptimizeAudio Netzfilter mit 1 Eingang, sowie 1 Ausgang.

Modell-Arten

Übersicht zu den 5 verschiedenen Modellen

Nicht jeder Lautsprecher benötigt dieselbe Strom-Zufuhr. So ist es nachvollziehbar, dass ein kleiner Regal-Lautsprecher deutlich geringere Strom-Mengen braucht, als ein grosser Stand-Lautsprecher.

Entsprechend gibt es im OptimizeAudio Sortiments - je nach Strom-Bedarf Ihrer Box - unterschiedliche Netzfilter-Modelle:

Netzfilter-Modell Optimal bei Basstreiber Maßen (B x L x H)
Mit 1 Filter-Modul unter und bis 17cm 110 x 185 x 80mm
Mit 2 Filter-Modulen von 18 bis 22cm 110 x 185 x 80mm
Mit 3 Filter-Modulen von 23 bis 28cm 110 x 185 x 105mm
Mit 4 Filter-Modulen von 30 bis 33cm 330 x 280 x 80mm
Mit 5 Filter-Modulen von 38 bis 40cm 450 x 350 x 120mm
OptimizeAudio Netzfilter, mittelgrosses Modell

Klanggewinne

OptimizeAudio Netzfilter eignen sich insbesondere bei ambitionierten High-End Anlagen, bei welchen der allerbeste Klang angestrebt wird. Für uns stellt der Netzfilter sogar einer der wichtigsten Meilensteine auf dem Weg zum Klang-Everest dar:

  • Impulsivität & Dynamik im Stück verbessern sich massiv.
  • Die Töne gelangen deutlich präziser und flüssiger an die Ohren: bei blitzschnellen Attacken während der Musikwiedergabe lassen sich die einzelnen Noten viel klarer voneinander differenzieren. Der Hörer erhält so den Eindruck, dass die Rhythmik & das Timing in den Songs stimmiger wird. Dadurch wird auch das Abklingen der Noten besser nachvollziehbar.
  • Da, wo vorher die Livehaftigkeit einer Aufnahme wie verschleiert hinter einer dichten Schicht an Nebel wirkte, versinkt der Hörer beim Einsatz der Netzfilter nun förmlich ins Musikgeschehen hinein: es erwartet Sie ein Feuerwerk an prächtigen Tönen und intensiven Klangfarben.
  • Der Glanz einer Trompete oder die Explosivität von Perkussions-Instrumenten können mittels einer realistischen Portion an Dynamik wiedergegeben werden.

Achtung: hohes Suchtpotential ist hier garantiert!

OptimizeAudio Netzfilter, großes Modell

Wichtige Anwendungs-Bemerkungen

  • Bei ambitionierten Stereo-Anlagen, sollte man immer jedem Gerät einen Optimize-Netzfilter schenken. Je nach Modell sind bis zu 7 filtrierte Ausgänge im selben Gehäuse möglich.
  • Bei kleinen Stereo- oder Surround-Anlagen, bei welchen man nicht zu viel investieren möchte, kann ein einziger Netzfilter vor der Netzleiste angebracht werden. Je grösser das Modell, desto grösser der Klanggewinn.
  • Wir empfehlen, unseren Antismog Netzstecker an einem der freien Ausgänge anzubringen: dies verbessert nochmals die klanglichen Ergebnisse.
  • Alle Netzfilter werden mit einem speziellen Netzkabel zur Wanddose geliefert. Aus Klanggründen sollte nur dieses verwendet werden.

Interesse am Netz­filter?

Weiteres OptimizeAudio Klangop­ti­mie­rungs-Zubehör